Robert Bark

Büro: Technische Universität München
Marsstraße 20–22 (Rückgebäude)
80335 München
Raum 432, 4. Stock
Telefon: +49 89 289-24261
E-Mail: robert.bark@tum.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Werdegang

Nach dem Mittleren Schulabschluss an der Realschule in Waldkraiburg absolvierte ich eine Ausbildung zum Energieelektroniker für Betriebstechnik bei der Netzsch Pumpen & Systeme GmbH. An diese Duale Ausbildung schloss sich der Besuch der Beruflichen Oberschule Inn-Salzach in Altötting (2005 – 2007) an. Ich studierte Elektrotechnik für das berufliche Lehramt mit dem Zweitfach Physik an der Technischen Universität München (2007 – 2012) und schloss dieses als Diplom Berufspädagoge ab. Nach dem Referendariat am Studienseminar für das berufliche Lehramt in Bayern an den Schulen in Pfarrkirchen und Traunstein (2012 – 2014) bin ich seit 2014 an den Beruflichen Schulen Altötting in der Abteilung Elektrotechnik als Lehrkraft, vorwiegend in den Bereichen Automatisierungs- und Antriebstechnik, tätig. Seit 2019 bin ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Professur für Technikdidaktik der TU München abgeordnet.

Forschungsinteressen

  • Implementation von Innovationen in berufliche Schulen
  • Digitalisierung des Unterrichts in berufsbildenden Schulen
  • Didaktische Erschließung von Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Kompetenzorientierung in der beruflich-technischen Bildung