News

Am 24.09.2019 war Prof. Doris Holzberger ans Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg eingeladen und hat im Rahmen des LI Forums einen Vortrag zum Thema „Transfer von Forschungswissen - Motivationale und emotionale Entwicklung von (angehenden) Lehrkräften“ gehalten. Im Vortrag wurden Forschungsergebnisse aus dem BilWiss-Forschungsprogramm (siehe Link) und... [mehr]

Am 11.09.2019 waren Frau Prof. Doris Holzberger und Lisa Ziernwald zu einem Vortrag zum Thema „Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler – Eine Forschungssynthese“ in Berlin bei der Bund-Länder Arbeitsgruppe der Initiative Leistung macht Schule (LemaS) von KMK und BMBF eingeladen. Nach dem Vortrag konnte ein gewinnbringender Austausch zwischen verschiedenen Vertretern... [mehr]

Am 4.09.2019 war Frau Prof. Doris Holzberger an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) in Dillingen und hat dort die Arbeit der Forschungssynthesen am ZIB vorgestellt. Die Akademie stellt den zentralen Akteur in Sachen Lehrerfortbildungen und Personalführung in Bayern dar und ist somit wichtiger Partner in Sachen Transfer von Forschungswissen. In der... [mehr]

Vom 12. bis zum 16. August 2019 fand an der RWTH Aachen die 18. Konferenz der EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction) statt. Schwerpunktthema dieser internationalen Konferenz war dieses Jahr „Thinking tomorrow's education: Learning from the past, in the present and for the future“. Dr. Sarah Hofer präsentierte dort die Ergebnisse der... [mehr]

Von 29.07. bis 02.08.2019 fanden am Campus des Educational Testing Service (ETS) in Princeton zwei Tagungen statt. Die erste Tagung von Montag bis Mittwoch beschäftigte sich mit der Analyse der Programme for International Student Assessment (PISA) 2018 Daten. Hierbei wurden allgemeine Besonderheiten bei der Analyse von Large Scale Assessments wie PISA vorgestellt. Im Anschluss... [mehr]