News

Unsere Arbeitsgruppe ForSynZIB beim Tag der offenen Tür der GEBF

Wir sind dabei! Am 29. Oktober 2021 findet der Tag der offenen Türen der GEBF unter dem Motto "Inside empirische Bildungsforschung" statt. Auf der virtuellen Veranstaltung stellen wir unsere Arbeitsgruppe Forschungssynthesen am ZIB (ForSynZIB) vor und geben Interessierten Einblicke in unsere Arbeit.

Wie funktioniert empirische Bildungsforschung? Wir laden alle Interessierten herzlich ein, am Tag der Bildungsforschung der GEBF gemeinsam mit uns einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wir zeigen, welchen Fragen wir in Sachen Schule und Unterricht auf den Grund gehen und mit welcher Methode wir arbeiten, um Lehrkräften, Schulen und Politik eine wissenschaftliche Entscheidungsgrundlage zum Gestalten guten Unterrichts zu eröffnen. In einem virtuellen Meet & Greet beantworten wir Interessierten alle Fragen.

Die GEBF ermöglicht mit der Veranstaltung Standorten, die empirische Bildungsforschung betreiben, sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Verschiedene Formate bieten dabei Gelegenheit zum Austausch zwischen Bildungsforschung, Bildungspolitik, Medien und Interessierten.

Im ersten Teil stellen teilnehmende Standorte ausgewählte Ergebnisse aus Forschungsprojekten vor. Daneben stehen auf der Onlineplatform der digiGEBF kurze Videos und Präsentationen zu Institutionen und Forschungsgruppen bereit. Hier können Sie auch unsere Beiträge finden.

Im zweiten Teil können Teilnehmende dann mit Vertreter*innen der Standorte ins Gespräch kommen. Interessierte aus dem wissenschaftlichen Nachwuchs haben außerdem die Möglichkeit, auf einem virtuellen Job-Market erste Informationsgespräche zu Stellenausschreibungen zu führen. Auch virtuelle Diskussionsformate zwischen Forschenden und Forschungsförderinstitutionen aus dem Bereich der empirischen Bildungsforschung sind geplant.     

Termin
29. Oktober 2021
Meet & Greet mit den ForSynZIB von 15.00 bis 15.30 Uhr

Ort
Online

Anmeldung
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.