News

Ein weiteres besonderes Jahr mit vielen schönen Momenten, aber auch Herausforderungen neigt sich dem Ende entgegen! [mehr]

Für unsere neue Forschungssynthese zum Thema Selbstwirksamkeit von Lehrkräften sind wir auf der Suche nach relevanten Interventionsstudien. [mehr]

Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche im MINT-Bereich anstoßen und dabei breitere und diversere Zielgruppen ansprechen. Das ist das Ziel von MINTvernetzt, an dem Prof. Doris Holzberger von nun an mitwirkt. Diese Woche ist sie zum ersten Mal bei der Sitzung des Advisory Boards dabei. [mehr]

Welche Fragen wollten Sie schon immer einer Bildungsforscherin stellen? Im Zuge des Programms Miet an Expert der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) können Sie bis zum 8. November 2021 einen persönlichen Termin mit Prof. Dr. Doris Holzberger vereinbaren. [mehr]

Wir gratulieren unserem Team-Mitglied Janina Täschner zum Nachwuchsförderpreis der Fachgruppe Pädagogische Psychologie der DGPs. Die Auszeichnung erhält sie für die Erkenntnisse ihrer Forschungssynthese Selbstwirksamkeit von Lehrkräften. [mehr]

Hilfe bei den Hausaufgaben? Teilnahme am Elternabend? Oder die Kinder einfach selbst machen lassen? In ihrem neu erschienenen Artikel in Die Deutsche Schule fragen Janina Täschner, Doris Holzberger und Delia Hillmayr, welche Formen der Elternbeteiligung am besten Motivation und schulische Leistung von Schüler*innen fördern. [mehr]

Die ehemalige Vorstandsvorsitzende des ZIB Prof. Dr. Kristina Reiss ist als Keynote-Speakerin zur 9. GEBF-Konferenz eingeladen, die vom 9. bis 11. März 2022 in Bamberg stattfinden wird. [mehr]

Bei der Network Gender & STEM Conference 2021 an der University of Syndey haben wir erste Ergebnisse unserer Forschungssynthese Geschlechterspezifische Förderung vorgestellt. [mehr]

In ihrem neuen Artikel "Teacher self-efficacy and self-reported cognitive activation and classroom management: A multilevel perspective on the role of school characteristics" untersuchen Doris Holzberger und Elisabeth Prestele das Zusammenspiel der individuellen Selbstwirksamkeit von Lehrkräften mit der Wirksamkeit auf Schulebene und eher externen Schulcharakteristika. ... [mehr]

Für Ihre Publikation zum Thema digitale Medien hat Delia Hillmayr, Mitglied unserer Arbeitsgruppe Forschungssynthesen am ZIB, den Publikationspreis für Promovierende der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) verliehen bekommen. [mehr]