Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum (SFP)

Im Rahmen des Masterstudiums ist das SFP in der beruflichen Fachrichtung in der Regel an einer Berufsschule zu absolvieren. Das Praktikum findet parallel zu der letzten fachdidaktischen Lehrveranstaltung ("Fachdidaktik III") statt.

Das SFP findet im Wintersemester während der Vorlesungszeit jeden Dienstagvormittag statt (Im Einzelfall kann das Praktikum aufgrund der Bedürfnisse der Schule an einem anderen Wochentag erfolgen). Es umfasst dabei wöchentlich drei Unterrichtsstunden zuzüglich einer einstündigen Besprechung. 

Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen zum SFP.

Aktuelles

- Derzeit keine Meldungen -

Sonderregelung

Hinweise bzgl. COVID-19: Schulpraktika von Frühjahr 2021 - Frühjahr 2022

Aktueller TUMpaedagogicum Jahrgang 2020/21: 

 

FBP im Frühjahr 2021: 

  • Zehn der 15 Tage FBP können durch alternative Lernangebote in digitaler Form ersetzt werden
  • Falls die Schulschließungen andauern, können die fünf Tage in Präsenz noch semesterbegleitend im Sommersemester abgeleistet werden bis zum Ende des Schuljahres 2020/21

 

Stand: 02.07.2021

Informationen zum SFP

Praktikumsplatz und Anmeldung zum Praktikum 

Die Anmeldung zum SFP findet während des vorausgehenden Sommersemesters statt.

Anmeldezeitraum 2022: Wird per E-Mail mitgeteilt an alle Studierenden die im Sommersemester die Fachdidaktik besuchen. Zudem wird der Termin auch an dieser Stelle veröffentlicht.

Sie erhalten je nach berufliche Fachrichtung die Gelegenheit sich Wunsch-Schulen aus einer Liste von Schulen auszusuchen: 

AgrarwirtschaftBautechnik; Elektro- und InformationstechnikErnährungs- und HauswirtschaftswissenschaftGesundheits- und PflegewissenschaftMetalltechnik

Beachten Sie: Sie sollten das SFP nicht an der Schule machen, die Sie selber als Schüler/in besucht haben oder an der Sie das TUMpaedagogicum abgeleistet haben. Nur so können Sie viele unterschiedliche Erfahrungen im Rahmen Ihres Studiums sammeln.

Falls es nicht möglich ist, dass Sie das SFP an einer Ihrer Wunschschulen absolvieren, werden Sie kontaktiert, um mit Ihnen gemeinsam eine alternative Lösung zu besprechen. 

Melden Sie sich unter Angabe Ihrer Wunschschulen online zum Praktikum über das online Anmeldeformular an. Anmeldeschluss ist am 05.06.2022.

Nach der Zuteilung der Praktikumsplätze (bis spätestens Anfang Juli) werden Sie per E-Mail informiert und Sie erhalten die Kontaktdaten der Ansprechpersonen an der Schule.

Hinweise zur Anmeldung und Auswahl der Standorte:

  • Haben Sie keine automatische Bestätigungsmail zur erfolgreichen Anmeldung erhalten, dann kann es sein, dass die Anmeldung nicht erfolgreich war. Melden Sie sich in diesem Fall zur Sicherheit erneut an.
  • Überprüfen Sie im Betreff der Bestätigungsmail, ob Sie sich zum richtigen Praktikum angemeldet haben. Falls nicht, melden Sie sich erneut zum SFP an. Beachten Sie, dass Sie im Falle einer Fehlanmeldung nicht auf der korrekten Liste Ihres Studiengangs stehen und daher keine Zuteilung zu einem Praktikumsplatz erfolgen kann. 
  • Falls Sie sich bereits einmal angemeldet haben, aber noch Daten ändern möchten, können Sie sich einfach erneut anmelden bis zum Anmeldeschluss. Es wird immer die letzte Anmeldung beachtet, alle vorherigen werden gelöscht. 
  • Das SFP soll nicht an der Schule stattfinden, in welcher Sie Ihr TUMpaed bereits abgeleistet haben
  • Sie werden beim Anmeldeprozess nach praktikschen Erfahrungen gefragt, um eine Zuteilung zu den Schulen zu erleichtern
  • Sie haben bereits Unterrichtserfahrung in Ihrer berufichen Fachrichtung und möchten diese anrechnen lassen? Dann geben Sie dies direkt bei der Anmeldung zum SFP an. Alle Informationen zum Vorgehen bzgl. des Antrags auf Anrechnung finden Sie weiter unten unter Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten im Rahmen des SFP

 

Bescheinigung

Nach der Ableistung des SFP lassen Sie sich die Praktikumstage auf der Bescheinigung eintragen und von der Schule stempeln und unterschreiben. Sie benötigen die Bescheinigung in dreifacher originaler Ausführung (einmal für die eigenen Unterlagen, einmal für die Schule und einmal für die TUM School of Education). 

Beachten Sie: Die Bescheinigung muss vollständig original ausgefüllt sein und darf keine Abänderungen oder Streichungen aufweisen.

Diese Bescheinigung reichen Sie dann spätestens bis Freitag in der dritten Woche des neuen Semesters im Praktikumsbüro ein, damit Ihnen die Leistung in TUMonline noch für das aktuelle Semester verbucht werden kann. Sie können diese entweder persönlich vorbeibringen oder auch postalisch einsenden.

Wichtig: Nur wenn Sie zur Prüfung angemeldet sind und die Bescheinigung püntktlich abgeben, können die ECTS für das aktuelle Semester eingetragen werden. Verpassen Sie die Fristen, können die Leistungen erst im Folgesemester eingetragen werden.

Aufgaben und Studienziele des SFP

  • Kenntnis fachspezifischer Arbeitsweisen anhand einzelner Unterrichtsmodelle, Unterrichtsbeispiele und Unterrichtsprojekte in verschiedenen Jahrgangsstufen,
  • Vorbereitung und Analyse unterrichtlicher Vorhaben und eigene Unterrichtsversuche.

Das SFP ist in ein oder mehrere Fachdidaktik-Module eingebettet, zu dem/denen weitere Lehrveranstaltungen gehören. Die Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte der Fachprüfungs- und Studienordnung (FPSO). Erläuterungen finden Sie in den entsprechenden Modulbeschreibungen. Je nach Modulbeginn und Start des Masterstudiums kann der Zeitrahmen für das SFP daher weiter eingeschränkt werden. Konsultieren Sie rechtzeitig den Modulkatalog Ihrer beruflichen Fachrichtung und ziehen Sie ggf. (Teil-) Module in das Bachelorstudium vor! Andernfalls kann es zu Studienzeitverlängerungen kommen.

 

Ansprechpartner/innen in den Fachdidaktiken

 An der TUM School of Education sind inhaltlich folgende Fachdidaktiker/innen Ansprechpartner/innen:

Informationen zu Anrechnungsmöglichkeiten im Rahmen des SFP

Praktische Tätigkeiten an beruflichen Schulen werden bezüglich einer Anerkennung individuell geprüft. Im SFP in der beruflichen Fachrichtung kann nur in bestimmten Fällen eine unterrichtende Tätigkeit in Abstimmung mit der Fachdidaktik angerechnet werden. 

Reichen Sie in allen Fällen hierfür das  Anrechnungsformular für Schulpraktika inklusive aller Nachweise der bereits abgeleisteten schulpraktischen Tätigkeiten beim Praktikumsbüro ein. Sie erhalten im Anschluss per E-Mail ein Anerkennungsschreiben durch das Praktikumsbüro mit der genauen Information zur Anrechnung.