Schulpraxis

Hier finden Sie Informationen zu den Schulpraktika im Master Wirtschaftspädagogik. 

Schulpraktika im Master Wirtschaftspädagogik

Im ersten Semester des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik ist das TUMpaedagogicum zu absolvieren. Im dritten Semester findet dann das intensivere Studienbegleitende fachdidaktische Praktikum (SFP)  statt. Beide Praktika umfassen jeweils ein begleitendes Seminar sowie einen schulpraktischen Anteil an einer kaufmännischen Berufsschule (ein Tag pro Woche, dienstags). Dabei sind im TUMpaedagogicum 10 Tage zu absolvieren (zu je 6 Schulstunden), im SFP werden 12 Tage (zu je 5 Schulstunden) absolviert. 

Studierende, die ein Unterrichtsfach studieren, leisten zudem das Fachdidaktische Blockpraktikum in ihrem Unterrichtsfach an einer FOS BOS ab. Dieses umfasst 15 Tage mit mind. 50 Stunden im jeweiligen Unterrrichtsfach.

Schulpraktikum TUMpaedagogicum

Organisation Praktikumsplatz und Anmeldung durch Studierende. 

Der Platz an der Berufsschule wird durch die TUM School of Education in Asprache mit den Praktikumsschulen organisiert. Hierzu werden Sie gebeten über ein Online-Formular oder per E-Mail Rückmeldung über mögliche Praktikumsplätze zu geben. Die Studierenden melden sich ebenso über ein Online-Formular zum Praktikum an und können hierbei zwei Wunschorte/Schulen angeben. Nach erfolgter Zuteilung der Studierenden zu den verfügbaren Praktikumsplätzen bekommen Sie eine E-Mail mit der offiziellen Zuwesiung der Studierenden und Informationen zum Praktikum.

Bescheinigung

Nach dem Praktikum füllen Sie bitte an der Schule für die Studierenden die Praktikums-Bescheinigung aus. Diese bringen die Studierenden in dreifacher Ausführung mit (einmal für die eigenen Unterlagen, einmal für die Sie an der Schule und einmal für die TUM School of Education: Abgabe = Prüfungsleistung).  Die Bescheinigung muss drei Mal im Original vorliegen und vollständig ausgefüllt sein und darf keine Abänderungen oder Streichungen aufweisen.

Studienbegleitendes Fachdidaktisches Praktikum

 

Organisation Praktikumsplatz und Anmeldung durch Studierende. 

Der Platz an der Berufsschule wird durch die TUM School of Education in Asprache mit den Praktikumsschulen organisiert. Hierzu werden Sie gebeten über ein Online-Formular Rückmeldung über mögliche Praktikumsplätze zu geben. Die Studierenden melden sich ebenso über ein Online-Formular zum Praktikum an und können hierbei zwei Wunschorte/Schulen angeben. Nach erfolgter Zuteilung der Studierenden zu den verfügbaren Praktikumsplätzen bekommen Sie eine E-Mail mit der offiziellen Zuwesiung der Studierenden und Informationen zum Praktikum.

Bescheinigung

Nach dem Praktikum füllen Sie bitte an der Schule für die Studierenden die Praktikums-Bescheinigung aus. Diese bringen die Studierenden in dreifacher Ausführung mit (einmal für die eigenen Unterlagen, einmal für die Sie an der Schule und einmal für die TUM School of Education: Abgabe = Prüfungsleistung).  Die Bescheinigung muss drei Mal im Original vorliegen und vollständig ausgefüllt sein und darf keine Abänderungen oder Streichungen aufweisen.

Fachdidaktisches Blockpraktikum an einer FOS/BOS

Organisation Praktikumsplatz und Anmeldung

Den Praktikumsplatz an der FOS/BOS organisieren sich die Studierenden selber. Sie füllen hierzu folgendes Formular aus und werden die Praktikumsschule um Unterschrift bitten. Im Anschluss melden die Studierenden sich mit dem ausgefüllten Formular zum Praktikum über ein online-Anmeldeformular an. Anmeldeschluss für den Zeitraum Frühjahr ist der 10.01., für den Zeitraum Herbst. der 01.07.

Bescheinigung

Nach dem Praktikum füllen Sie bitte an der Schule für die Studierenden die Praktikums-Bescheinigung aus. Diese bringen die Studierenden in dreifacher Ausführung mit (einmal für die eigenen Unterlagen, einmal für die Sie an der Schule und einmal für die TUM School of Education: Abgabe = Prüfungsleistung).  Die Bescheinigung muss drei Mal im Original vorliegen und vollständig ausgefüllt sein und darf keine Abänderungen oder Streichungen aufweisen.