Veranstaltungen für Promovierende der TUM School of Education

Veranstaltungen des Fakultätsgraduiertenzentrum SoSe 2021

Design Based Research Workshop (in English)

23. April 2021, 9-17 Uhr
mit Dr. Maximilian Knogler

Design-based research blends a theory-driven design process of a particular intervention with empirical educational research. Successful applications of this research strategy yield both, empirical findings and a ready-to-use intervention design. In this workshop, we will clarify what design-based research is, how it works and what you can do with it.
Registration und Room will be communicated in due time

fachliche Qualifkation

Missing data Workshop ( Englisch oder Deutsch)

15. und 16.04.2021 jeweils 4-5 Stunden
mit Simon Grund IPN, Kiel

In diesem Workshop werden das grundlegende Problem fehlender Werte und einige aktuelle Verfahren zum Umgang mit fehlenden Werten besprochen. Im ersten Teil wird zunächst die Theorie fehlender Werte vorgestellt. Anschließend werden die Methode der Maximum-Likelihood- Schätzung (FIML) sowie die multiple Imputation (MI) besprochen und anhand von Beispielen von den Teilnehmenden erprobt. Spezielle Themen wie die Imputation hierarchischer Daten von fehlenden Werten in Items und Skalen werden ebenfalls besprochen. Das Ziel des Workshops ist es, ein grundlegendes Verständnis für das Problem fehlender Daten zu entwickeln und praktische Erfahrungen mit der Anwendung moderner Verfahren zum Umgang mit fehlenden Werten zu sammeln.

fachliche Qualifikation

Was treibt mich und Andere an? - Meine persönliche Motivstruktur“ (nur noch Warteliste möglich)

29.4 & 30.04.2021 oder der 06.05. & 07.052021
jeweils von 9-17 Uhr
Mit PD Dr. Anja Schiepe-Tiska (Dipl.-Psych.)

Dieser zweitägige Workshop schickt dich auf eine Reise zu dir selbst, um zu entdecken, was dich persönlich und im Umgang mit anderen Menschen antreibt. Zum einen beschäftigst du dich mit Fragen wie:

  • ·         Was motiviert mich eigentlich?
  • ·         Welche Anteile sind mir dabei bewusst, was schlummert vielleicht auch in weniger bewussten Anteilen?
  • ·         Wie lassen sich diese Anteile miteinander in Einklang bringen?
  • ·         Wie komme ich in Flow?

Zum anderen findest du heraus, wie deine persönliche Motivstruktur mit der Motivation von anderen Menschen zusammenspielt und ob es einen Weg gibt, im Team gemeinsam in Flow zu kommen.
Der Workshop liefert einen empirisch fundierten Rahmen, um sich individuell mit diesen Fragen auseinanderzusetzen und in ihre Antworten hineinzuleben. Alles läuft auf die große Frage hinaus, „Warum verhält sich ein Mensch wie er sich verhält?“ Du erhältst ein individuelles Feedback zu deiner persönlichen Motivstruktur und erfährst, warum dir Dinge manchmal mehr und manchmal weniger Spaß machen. Darüber hinaus lernst du, wie du Situationen für dich selbst und andere motivierend gestalten kannst.

Max Teilnehmerzahl 10

Anmeldung unter: https://wiki.tum.de/x/ewLxI

Überfachliche Qualifikation

 

 

Forschungskolloquien

ZIB Forschungskolloquium

mit  Prof. Kristina Reiss, Prof. Doris Holzberger

Termine: 27.10.2020, 15.12.2020, 19.01.2021, 16.02.2021, 16.03.2021, Digital per Zoom

Teilnehmer/innen: in der Regel nehmen alle wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen des ZIB (PISA und SuF) teil, ca. 18 Personen

Collaboration Seminar on Computer Science Education Research

mit Prof. Peter Hubwieser (TUM), Prof. Dr. Gregorio Robles (URJC), Prof Aman Yadav, PhD (MSU)

Online-Doktorandenseminar zusammen mit einer Arbeitsgruppe an der Universidad Rey Juan Carlos (URJC) in Madrid und der Michigan State University (MSU)

Zeit: Blockweise jeweils 16:00 – 18:00, Online per Zoom

Teilnehmer/innen: je nach Thema: 3-6 (TUM), 2-5 (URJC), 2-6 (MSU)

Forschungskolloquium Berufliche Bildung (ED3769)

mit Prof. Alfred Riedl

14-tägig, 2 SWS, online per Zoom

Teilnehmer/innen / ca. 7 Doktoranden/innen

Lab Meeting / Forschungskolloquium

mit Prof. Azzurra Ruggeri

Wann: wöchentlich à 1,5 SWS, digital

Teilnehmerinnen: ca. 15 (davon 4-5 DoktorandInnen)

iSearch Lab Retreat

Unter Vorbehalt findet dieses Retreat in Ringberg statt. Das ist allerdings abhängig von den weiteren Entwicklungen rund um Covid-19.

mit Prof. Azzurra Ruggeri

Wann: 07.04.2021 - 10.04.2021 in Ringberg

Teilnehmerzahl ca. 20

Oberseminar Unterrichts- und Hochschulforschung

mit Prof. Dr. Tina Seidel

wöchentlich 3-SWS, online per Zoom

Teilnehmer/innen: ca. 11

Oberseminar Technikgeschichte der TUM

mit Prof. Zachmann

Das Oberseminar der Technikgeschichte der TUM wird gemeinsam mit dem Forschungsinstitut des Deutschen Museums veranstaltet. Die Sitzungen finden alternierend mit dem Montagskolloquim des Münchner Zentrums für Wissenschafts- und Technikgeschichte statt. 

Wann: jeweils Montags  16:00-18:00, Online, Siehe Programm

Teilnehmer/innen: Doktoranden/innen und Wissenschaftlicher, Mitarbeiter/innen im Rahmen Wissenschafts-, Medizin-  und Technikgeschichte.

 

 

 

 

Kurse für Promovierende der TUM Bibliothek für die TUM School of Education WiSe2020/21

Hinweis: Derzeit finden alle Kurs der Universitätsbibliothek online als Webinare statt.

Recherchieren, Zitieren, Publizieren 

Kompaktkurs für Promovierende und Wissenschaftler/-innen
In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie für Ihr Thema relevante Literaturdatenbanken finden, und lernen Recherchestrategien kennen, um darin effizient zu suchen. Wir geben Tipps zur einfachen Beschaffung der Literatur, zum korrekten Zitieren und zum Publizieren auf mediaTUM.
Freitag, 29. Januar 2021 / 9.00 - 12.00

 

Der Weg zur Publikation

Publikationsprozess, Open Access, Autorenrechte
In diesem Kurs erhalten Sie alle Informationen rund um das wissenschaftliche Publizieren, kompakt und übersichtlich aufbereitet.

Freitag, 16.Oktober 2020 / 10.00 – 12.00

Freitag, 22. Januar 2021 / 10:00 – 12:00 Englisch

 

Forschungsdatenmanagement

Datenmanagementplan, Richtlinien, Datenpublikation
Sie lernen die Grundlagen des Forschungsdatenmanagements und die wichtigsten Aspekte zum Umgang mit Forschungsdaten kennen. Sie erfahren außerdem, was Drittmittelgeber im Zusammenhang mit Datenmanagement fordern und wie Sie diese Anforderungen erfüllen können.

Donnerstag, 26. November 2020 / 9.00 - 11.00 Englisch

Dienstag, 2. Februar 2021 / 9.00 - 11.00

Freitag, 19. März 2021 / 9.00 - 11.00 EnglischSichtbarkeit und Impact von Forschung

 

Bibliometrie, wissenschaftliche Kommunikation und Publikationsstrategien

Möchten Sie wissen, wie oft Ihre wissenschaftlichen Publikationen zitiert werden und wie Sie Ihren h-Index beeinflussen können? Wollen Sie durch akademisches Identitätsmanagement und soziale Netzwerke die Sichtbarkeit Ihrer Forschung im Internet verbessern? Der Kurs bietet Ihnen einen Überblick über verschiedene Themen rund um Publikationsstrategien und die Verbesserung des Impacts Ihrer Forschung.           

Montag, 28. September 2020 / 9.00 – 13.00

Montag, 23. November 2020 / 9.30 - 14.30

Donnerstag, 28. Januar 2021 / 9.00 - 13.00 Englisch

Donnerstag, 25. März 2021 / 9.00 - 13.00

 

Unseriöse Zeitschriften und Scheinkonferenzen

Wem kann man noch trauen?

Vorträge auf renommierten Konferenzen und Publikationen in anerkannten Fachzeitschriften sind die Währung der Wissenschaft. Für Sie als Wissenschaftler/-in ist es wichtig, Ihre Forschung sichtbar zu machen und Erkenntnisse zu veröffentlichen. Das versuchen unseriöse Veranstalter und Verlage mit betrügerischen Publikationsangeboten auszunutzen. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie unseriöse Angebote identifizieren und vermeiden können.

Freitag, 4. Dezember 2020 / 10.00 - 12.00

Freitag, 19. Februar 2021 / 10.00 - 12.00 Englisch