Aktuelles

Prof. Obersteiner neues Mitglied im Editorial Advisory Board von Learning and Instruction
13.01.2022

Seit Jahresbeginn ist Prof. Obersteiner neues Mitglieder im Editorial Advisory Board der internationalen Fachzeitschrift Learning and Instruction. Die Zeitschrift wird herausgegeben von der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) und ist eine der weitverbreitetsten Zeitschriften im erziehungswissenschaftlichen Bereich.


Studie zur Analyse von Diagnoseprozessen in digitalen Simulationen publiziert
08.01.2022

Digitale Simulationen eignen sich zur Förderung von Diagnosekompetenzen. Um die Förderung während des Prozesses individualisieren zu können, müssen zunächst die Logdaten sinnvoll interpretiert werden. In dieser Studie wurde gezeigt, dass auf der Basis theoretisch relevanter Merkmale des Diagnoseprozesses die Qualität der abschließenden Diagnose vorhergesagt werden kann. Bei der Studie handelt es sich um eine interdisziplinäre Kooperation im Rahmen der DFG-Forschungsgruppe COSIMA.  

Zum Beitrag (frei zugänglich)


Prof. Dr. Kristina Reiss erhält Ehrentitel "TUM Emerita of Excellence"
15.12.2021

Auf der Mitgliederversammlung der TUM Senior Excellence Faculty erhält Prof. Dr. Kristina Reiss von Präsident Hofmann den den Ehrentitel "TUM Emerita of Excellence". Der Titel wird für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Ruhestand vergeben. Kristina Reiss ist damit neues Mitglied der TUM Senior Excellence Faculty. Wir gratulieren herzlich!


EXIST-Gründerstipendium zur Entwicklung eines Tutorensystem bewilligt
09.12.2021

Mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie des Europäischen Sozialfonds wird im Rahmen des Programms "EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft" das Projekt "RocketTutor" gefördert! Drei Studierende der TU München hatten das Projekt zusammen mit ihrem Mentor Prof. Obersteiner beantragt. In dem Projekt soll ein intelligentes Tutorensystem entwickelt werden, das Schülerinnen und Schüler individuell bei der Vorbereitung auf das Abitur in Mathematik unterstützen soll.

Zur Projektseite


Ab 24. November 2G Regel für Studierende, Besucherinnen und Besucher
24.11.2021

Liebe Studentinnen und Studenten, die Einführung der 2G Regelung hat teilweise auch Einfluss auf das Format unserer Lehrveranstaltungen. Über Änderungen werden Sie von den Lehrenden informiert. Bleiben Sie gesund.


Unser Team sucht Verstärkung
12.11.2021

Wir suchen zum 01.04.2022 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter bevorzugt mit einem abgeschlossenen Lehramtsstudium mit Unterrichtsfach Mathematik oder vergleichbarem Abschluss in verwandten Fachgebieten (z. B. Pädagogik, Psychologie) für die Mitarbeit in einem Forschungsprojekt (gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, DFG). Das Projekt untersucht den Zusammenhang zwischen Kompetenzen im Umgang mit Brüchen einerseits und im Bereich der Algebra andererseits bei Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe. Zu den Projekttätigkeiten gehören u.a. die konzeptuelle Arbeit, die Datenerhebung und -auswertung sowie das Verfassen von Publikationen.

Wir freuen uns über Bewerbungen für die Unterstützung unseres wissenschaftlichen Teams.


Einen guten Start ins Wintersemester 2021/22
12.10.2021

Liebe Studentinnen und Studenten,
wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2021/22 und freuen uns, Sie wieder überwiegend in Präsenz zu unseren Lehrveranstaltungen begrüßen zu dürfen. Unser vollständiges Lehrveranstaltungsangebot finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für alle Lehrveranstaltungen bis 22. Oktober 2021 über TUMonline anmelden müssen. Bitte beachten Sie außerdem die gültigen 3G-Regelungen beim Besuch von Präsenzveranstaltungen: https://youtu.be/YQauKjXLPR0
Ihr Team der Mathematikdidaktik


Vier neue Mitarbeiter/innen – herzlich Willkommen!
13.10.2021

Wir freuen uns, vier neue Mitarbeiter/innen am Lehrstuhl begrüßen zu dürfen: 

Frau Alina Kadluba, Herr Julio Gregorio Mora Ruano, Frau Sabrina Schwarzmeier und Herr Anselm Strohmaier verstärken unser Team. Herzlich Willkommen!


Publikation zur kognitiven Verarbeitung von Bruchzahlen erschienen
10.08.2021

Welche Prozesse spielen sich in unserem Kopf ab, wenn wir mit Brüchen arbeiten? Dieser im Handbook of Cognitive Mathematics erschienene Beitrag gibt einen Überblick über den internationalen Forschungsstand zu dieser Frage. Es werden vorwiegend Studien beschrieben, die kognitiv-psychologische und neurowissenschaftliche Methoden verwenden. Aus einer interdisziplinären Perspektive (Neurowissenschaften und Mathematikdidaktik) werden Implikationen und offene Fragen diskutiert.   

Zum Beitrag


Studienpläne Mathematikdidaktik
19.07.2021

Ab sofort finden Sie hier Studienpläne zur Mathematikdidaktik für alle Lehramtsstudiengänge mit Unterrichtsfach Mathematik. Die darin enthaltenen Lehrveranstaltungsbezeichnungen sind ab dem Wintersemester 2021/22 gültig.


Unser Team sucht Verstärkung
12.07.2021

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bevorzugt mit einem abgeschlossenen Lehramtsstudium mit Unterrichtsfach Mathematik (1. Staatsexamen oder Master) oder vergleichbarem Abschluss sowie mit unterrichtspraktischen Erfahrungen (z. B. abgeschlossener Vorbereitungsdienst) für die Mitarbeit in der empirischen, mathematikdidaktischen Forschung zur Förderung von Mathematiklernen mit digitalen Medien oder zur Erforschung kognitiver Prozesse beim Mathematiklernen und bei der Betreuung von Studierenden.

Wir freuen uns über Initiativbewerbungen für die Unterstützung unseres wissenschaftlichen Teams.


Delia Hillmayr erhält den GEBF-Publikationspreis für Promovierende

08.07.2021

Für ihre Publikation zum Thema digitale Medien hat Delia Hillmayr den Publikationspreis für Promovierende der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) verliehen bekommen. Der Beitrag mit dem Titel "The potential of digital tools to enhance mathematics and science learning in secondary schools: A context-specific meta-analysis" befasst sich mit der Frage, inwieweit sich der Einsatz digitaler Medien im MINT-Unterricht positiv auswirken kann. An dem Beitrag sind mehrere Mitglieder unseres Lehrstuhlteams als Autoren beteiligt.

Zum Beitrag (frei zugänglich)


Studie zu Blickbewegungen von Lehramtsstudierenden beim Einschätzen von Mathematikaufgaben publiziert
21.06.2021

Lehrkräfte sollten in der Lage sein, den Schwierigkeitsgrad von Aufgaben einzuschätzen. Dazu müssen sie die relevanten Merkmalen in Aufgaben erkennen und für ihre Einschätzung berücksichtigen. Die Studie untersucht, inwiefern sich solche Einschätzungsprozesse in den Blickbewegungen angehender Lehrkräfte zeigen.  

Zum Beitrag (frei zugänglich)


Welcome Ana María Suárez Mesa!
04.06.2021

Wir begrüßen Frau Ana María Suárez Mesa als Gast an unserem Lehrstuhl! Sie ist Doktorandin an der Universität von Antioquia in Medellín, Kolumbien und wird als Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für zwölf Monate an unserem Lehrstuhl forschen. Unter der Ko-Betreuung von Prof. Dr. Kristina Reiss beschäftigt sie sich mit der Frage, wie motivationale Orientierungen von Lehrkräften mit Schülerleistungen zusammenhängen.


TUM-weite Befragung zu Studienbedingungen
02.06.2021

Vom 7. bis 18. Juni findet für Studierende der TUM School of Education die TUM-weite Befragung Studienbedingungen statt, zu der Sie gesondert per E-Mail eingeladen werden. Bitte nehmen Sie daran teil, um die Studienbedingungen an der TUM weiter zu verbessern.


Neues DFG-Projekt "FractAl" bewilligt
15.05.2021

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt die Förderung des interdisziplinären Projekts "FractAl – Bruchkompetenz und Algebrakompetenz: Messung, Modellierung und Erklärung ihrer prädiktiven Beziehungen". In dem Projekt soll der Zusammenhang zwischen Kompetenzen im Umgang mit Brüchen einerseits und algebraischen Kompetenzen wie etwa dem Lösen algebraischer Gleichungen andererseits untersucht werden.

Zur Projektseite


Publikation in Frontiers in Psychology zur disziplinübergreifenden Kooperation
15.05.2021

In dem Opinion Article werden Aspekte disziplinübergreifender Forschung diskutiert. Er basiert auf den Arbeiten der DFG-Forschungsgruppe COSIMA, die sich mit Diagnosekompetenzen im Rahmen der Lehrerbildung und im medizinischen Bereich beschäftigt.

Zum Beitrag (frei zugänglich)


SWM Bildungsstiftung unterstützt Förderprojekt zur Bruchrechnung 
01.05.2021

Die SWM Bildungsstiftung bewilligt die Förderung des Projekts "ALICE: Mathematiklernen gemeinsam unterstützen". In dem Projekt sollen Schülerinnen und Schüler aus Mittelschulen durch eine computerbasierte Lernumgebung mit den Grundlagen der Bruchrechnung vertraut gemacht werden. Genutzt wird dazu ALICE, eine am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik entwickelte Anwendung für Tablet-Computer.

Zur Projektseite



Neuer Lehrstuhlinhaber – Einladung für Studierende
01.04.2021

Zum April 2021 hat Prof. Dr. Andreas Obersteiner die Nachfolge von Prof. Dr. Kristina Reiss als Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik angetreten. 

Anlässlich dieser "Stabübergabe" laden Prof. Obersteiner und Prof. Reiss alle Studierenden mit Unterrichtsfach Mathematik zu einem informellen Meet and Greet ein. Dieses wird am Dienstag, 20. April, um 10:00 Uhr per Zoom stattfinden. Kommen Sie gerne vorbei! Für die Zugangsdaten wenden Sie sich bitte an die Fachschaft Lehrertum oder schicken Sie uns eine kurze Email: ma@edu.tum.de. Wir freuen uns auf Sie!