AMGEN Biotech Experience Deutschland - Netzwerk-Event für unsere Lehrkräfte im Herbst 2019

ABE@TUM Netzwerk-Event für unsere Lehrkräfte im Herbst 2019

Nur durch das Engagement der Lehrkräfte ist die Umsetzung des ABE Programmes in dieser Form möglich. Wir wollen uns ganz herzlich bei allen Bedanken, die sich die Zeit genommen haben an unserem ABE@TUM Netzwerk-Event Anfang November teilzunehmen. Sie haben diese Veranstaltung bereichert. Danke für das positive Feedback! Über Ihre zahlreiche Teilnahme haben wir uns sehr gefreut!

Für alle, die nicht dabei sein konnten, Details und Impressionen der Netzwerk-Veranstaltung finden Sie hier.

 

AMGEN Biotech Experience Deutschland erweitert Kursangebot - W-Seminar für interessierte Schüler*innen

In der ersten Woche der Sommerferien nutzten 6 Schüler*innen des Graf-Rasso-Gymnasiums aus Fürstenfeld-
bruck die Gelegenheit, biotechnologische Methoden der Proteinchemie im S1-Labor der TUM praktisch kennen-
zulernen. Im Rahmen ihrer W-Seminararbeit befassten sie sich mit der rekombinanten Expression von fluores-
zierenden Proteinen in E. coli Bakterien. Nach Isolierung des Proteinlysates wurden die Zielproteine chromato-
graphisch aufgereinigt und der Reinigungserfolg mittels SDS-PAGE näher untersucht. Weiterführende Analyse-
methoden, wie z.B. Western Blotting, kamen zum Einsatz. Jeder Teilnehmende wählte bereits im Februar 2019
aus einem Themenkatalog seinen individuellen theoretischen Schwerpunkt aus. Während der einwöchigen Be-
treuung im Labor, hatten allerdings alle Schüler*innen die Möglichkeit den vollständigen Arbeitsablauf, von der Transformation bis hin zur Gewinnung des Zielproteins, kennenzulernen und selbst praktisch durchzuführen.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Ostermeier vom Graf-Rasso-Gymnasium für die tolle Zusammenarbeit.

Weitere Informationen zum W-Seminar finden Sie hier.

AMGEN Biotech Experience Deutschland bei der MINT-Akademie 2019 in Berchtesgaden

Im Juli 2019 fand am SFZ-Berchtesgadener Land zum dritten Mal die MINT-Akademie statt. Dort wird Jugend-
lichen ermöglicht, sich mit anspruchsvollen Fragestellungen innerhalb eines mehrtägigen Projekts auseinan-
derzusetzen. Insgesamt befassten sich 11 Schüler*innen, aus der 8. bis 10. Jahrgangsstufe, intensiv mit der Thematik Laktoseverträglichkeit. Sie analysierten ihre eigene DNA hinsichtlich Laktase-Persistenz und lernten großtechnische Verfahren zur Herstellung laktosefreier Milchprodukte kennen. Bei der Abschlusspräsentation stellten die Schüler*innen ihre Ergebnisse in einem selbstproduzierten Video vor. Einen Kurzausschnitt sehen
Sie hier.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Schüler*innen unseres Kurses. Eure Motiviation, Interesse und Leistungs-
bereitschaft hat unsere Erwartungen haushoch übertroffen.

Weitere Informationen zur diesjährigen MINT-Akademie 2019 sind hier erhältlich.

AMGEN Biotech Experience Deutschland expandiert - Erstes Fortbildungsangebot in Brandenburg

Im März 2019 fand in Kooperation mit der Didaktik der Biologie der Universität Potsdam die erste Lehrerfortbil-
dung außerhalb Bayerns statt. Insgesamt nahmen 50 Fachlehrkräfte von 30 verschiedenen Schulen aus der Region Berlin-Brandenburg an der Veranstaltung teil. Wegen des großen Erfolgs werden weitere Fortbildungs-
angebote 2020 folgen.

Besonders Bedanken möchten wir uns bei Frau Ingrid Glowinski für die Organisation und die gute Zusammen-
arbeit.

Details entnehmen Sie der aktuellen Pressemitteilung.

 

Ein Jahr AMGEN Biotech Experience Deutschland - Dr. Stampfli besucht Lehrerfortbildung
der TUM

Im Rahmen einer Lehrerfortbildung an der TUM hatten die Teilnehmenden Ende November 2018 die Gelegenheit, Herrn Dr. Stampfli, Geschäftsführer der AMGEN GmbH, persönlich kennenzulernen. Nach einem erfolgreichen Jahr ABE in Deutschland, verschaffte er sich selbst Einblicke in die Praxis der Lehrerfortbildung und lernte die Schüler- experimente kennen.

Ein großes Dankeschön gilt Herrn Dr. Stampfli für sein Interesse und die äußerst positive Resonanz auf unser Programm.

Weitere Informationen über ein Jahr AMGEN Biotech Experience Deutschland finden sie in der aktuellen Pressemitteilung