Lernen objektorientierter Programmierung (LOOP)

Personen: Peter Hubwieser, Johannes Krugel

Förderung: Dr. Ing. Leonhard Lorenz-Stiftung, EU Horizon 2020 COMnPLAY Science

Über das Projekt

Wie kann die objektorientierte Programmierung erlernt werden? In unserem Onlinekurs LOOP – Lernen objektorientierter Programmierung können mit zahlreichen interaktiven Übungen die Grundlagen der Informatik erlernt werden. Der Kurs wird als Massive Open Online Course (MOOC) angeboten und hat inzwischen ca. 10.000 angemeldete Teilnehmende. Außerdem wird er speziell an der TU München, der LMU München und der FAU Erlangen für Studierende und zur Nachqualifizierung von Lehrkräften angeboten.

Die Auswertung der Daten dieses Selbstlernkurses bietet interessante Einblicke in die zugrundeliegenden Lernprozesse und die Perspektiven der Lernenden. Wir verwenden dazu einen Design-based Research-Ansatz und untersuchen die Daten sowohl mit qualitativen, als auch mit quantitativen Methoden.

Publikationen