Lernen objektorientierter Programmierung (LOOP)

Personen: Peter Hubwieser, Johannes Krugel

Förderung: Technische Universität München und Dr. Ing. Leonhard Lorenz-Stiftung

Über das Projekt

Wie kann die objektorientierte Programmierung erlernt werden? Im Rahmen des Onlinekurses LOOP haben mittlerweile mehrere Tausend Teilnehmende mit interaktiven Übungen die Grundlagen der Informatik erlernt. Die Auswertung der Daten dieses Selbstlernkurses bietet interessante Einblicke in die zugrundeliegenden Lernprozesse und die Perspektiven der Lernenden.

Wir verwenden dazu einen Design-based Research-Ansatz und untersuchen die Daten sowohl mit qualitativen, als auch mit quantitativen Methoden.

Publikationen