B. Ed.
Svenja Hill

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin

Tel.: +49 89 289-24285
Raum: 454
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
E-Mail: svenja.hill@tum.de


Forschungsinteressen:

  • Interprofessionelle Kooperationskompetenz in der Pflege(ausbildung)
  • Bewältigungskompetenz in der Pflege(ausbildung)

Curriculum Vitae:

  • seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Berufspädagogik (Prof. Dr. Eveline Wittmann), TUM School of Education
  • seit 2019 Studium der Beruflichen Bildung an der Technischen Universität München Fachrichtung Gesundheits- und Pflegewissenschaften mit Unterrichtsfach Biologie (M.Ed.)
  • 2019-2020 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Berufspädagogik (Prof. Dr. Eveline Wittmann), TUM School of Education
  • 2017-2020 Wissenschaftliche Hilfskraft am Heinz Nixdorf-Stiftungslehrstuhl für Didaktik der Mathematik, Arbeitsbereich Berufliche Bildung (Prof. Dr. Alfred Riedl), TUM School of Education
  • 2016-2020 Gesundheits- und Krankenpflegerin am Rotkreuzklinikum München Frauenklinik
  • 2016-2019 Studium der Beruflichen Bildung an der Technischen Universität München Fachrichtung Gesundheits- und Pflegewissenschaften mit Unterrichtsfach Biologie (B.Ed.); Bachelor’s Thesis (1,0): Das Burnout-Syndrom: Eine empirische Analyse der Interdependenzen zwischen privaten und beruflichen Stressoren
  • 2013-2016 Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an der BFS für Krankenpflege der Schwesternschaft München v. BRK e.V.
  • 2013 Abitur am Paul-Pfinzing-Gymnasium in Hersbruck
  • geboren 1995 in Hersbruck

Stipendien und Auszeichungen:

  • seit 2018: Stipendiatin des Max Weber-Programms des Freistaats Bayern
  • 2016: Besondere Anerkennung der Regierung von Oberbayern für den hervorragenden Abschluss der Berufsfachschule