Willkommen bei der Professur für Didaktik der Chemie!

Die Didaktik der Chemie untersucht grundlegende Lehr-Lern-Prozesse im Fach Chemie. Dabei bezieht sie sich nicht nur auf Lehren und Lernen im Fach Chemie in der Schule, sondern auch auf den universitären Bereich.

Konkret beschäftigt sich die Didaktik der Chemie mit der Diagnose, Entwicklung und Förderung naturwissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen, wie z. B. dem Experimentieren, sowie der Entwicklung und Evaluation von Lernmaterialien, wie z. B. Lösungsbeispielen. Im Bereich der Lehrkräftebildung steht außerdem die Vernetzung des Professionswissens der Bereiche Fach und Fachdidaktik im Zentrum. Bei den Projekten handelt es sich sowohl um Grundlagenforschung zum Lehren und Lernen im Fach als auch um anwendungsorientierte Entwicklungsforschung. Konkreter Hinweise zu den einzelnen Projekten finden Sie im Bereich Forschung.

Darüber hinaus leistet die Didaktik der Chemie durch die Entwicklung von professionsbezogenen Lehrkonzepten einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Lehrkräfteausbildung, in die auch die aktuellen Forschungsergebnisse Eingang finden.

In jedem Arbeitsgebiet bieten sich vielfältige Möglichkeiten zur Untersuchung von interessanten Fragestellungen im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten, Zulassungsarbeiten und Promotionen. Sprechen Sie gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Didaktik der Chemie an.